Anleitung zum Windows 7 Downgrade

Windows 7 upgraden auf eine Version mit mehr Funktionen ist jederzeit via AnyTimeUpgrade möglich, aber umgekehrt, beispielsweise aus einem Windows 7 Ultimate ein Home Premium zu machen, hat Microsoft nicht vorgesehen.

Mit einem inoffiziellen Hack der Registy ist der Windows 7 Downgrade doch möglich!

Beispiel > Der Umstieg auf eine billigere Windows-Version von Windows 7 Ultimate

… auf Windows Home Premium ist kein großes Problem (man müsste dies dann Windows 7 Downgrade nennen, so entstand die Überschrift) man muss nur folgende tun:

1. Den Registy-Editor öffnen, in dem man regedit ins Startmenü eingeben und den Editor öffnen.

2. In die Suche des Editor EditionID eingeben.

editionid

3. Nun die EditionID wechseln (Beispiel Ultimate zu Home Premium)

wechsel zu home premium

Anmerkung: Der Eintrag sollte unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ zu finden sein.

4. Nun den Schlüssel ProductName ändern.

productname home premium

Anmerkung: liegt im gleichen Pfad wie EditionID.

5. Nun die Windows 7 Installation DVD einlegen und die neue Windows 7 Version installieren bzw. aktualisieren.

Anmerkung: Man braucht eine Installation-DVD von Windows 7, die eine Versionsauswahl zulässt, oder eine DVD die die gewünschte Windows 7 Version vorausgewählt hat.

Neuste Updates für die Installation holen…

updates

nun Upgrade auswählen obwohl wir ein Windows 7 Downgrade durchführen …

upgrade

Die Windows 7 Version auswählen, die wir in die Registry eingetragen haben.

Windows 7 downgrade

Nach der Aktualisierung und ein paar Neustart zeigt die Systemsteuerung nicht mehr Windows 7 Ultimate sondern Home Premium.

Windows 7 home premium

Mögliche Versionssprünge und die jeweiligen Registry-Einträge

Downgrade nachneuer Wert EditionIDneuer Wert ProductName
ProfessionalProfessionalWindows 7 Professional
Home PremiumHomePremiumWindows 7 Home Premium
Home BasicHomeBasicWindows 7 Home Basic

Anmerkung: Der Windows 7 Downgrade funktioniert NUR innerhalb der 32bit und innerhalb der 64bit-Familie und nicht zwischen den Windows-Familien, d.h. man kann nicht von Windows 7 Ultimate 64bit auf Windows 7 Home Premium 32bit downgraden oder umgekehrt von 32 auf 64bit. Bei einem Wechsel ist eine Neuinstallation notwendig.

[via COM 11/2010]

Chronologisch weiterlesen zum Thema Windows 7
Thematisch ähnliche Beiträge
Weiter zu
Aktuelle Suchen
Zusatzinformationen