Unter Windows Ordnergrößen anzeigen lassen

Unter Windows die Ordnergröße anzeigen ist via Rechtsklick > Eigenschaften spielend einfach, aber wenn man Speicherfresser sucht will man auch die Ordnergrößen anzeigen lassen, d.h. des Ordners und seiner Unterordner. Zu diesem Zwecks gibt es beispielsweise schon TreeSize und Foldersize. Bislang hatte ich immer eine Verknüpfung zu Treesize in das Senden an Menü gelegt, so dass ich via Rechtklick schnell den jeweiligen Order untersuchen konnte. Wer sich das sparen will, der kann RidNacs nutzen.

RidNacs zeigt die Größe der Unterordner

RidNacs ist kostenlos, klein und arbeitet schnell. Einfach Rechtklick > “Speicherverbrauch anzeigen” wählen

ordnergroessen anzeigen

und schon bekommt man übersichtlich alle Ordner präsentiert.

ridnacs

Nun kann man weiter in den Ordnern suchen bzw. sich die Größen der Unterorder anzeigen lassen und diese ggf.im Windows Explorer öffnen lassen.

Ich finde es ist ein nettes kleines tool um sich die Ordnergrößen anzeigen zu lassen, daher eine Empfehlung wert!

[via RidNacs: a folder size visualization app that integrates into Windows Explorer]

Chronologisch weiterlesen zum Thema Windows Software
Thematisch ähnliche Beiträge
Weiter zu
Aktuelle Suchen
  • ...
Zusatzinformationen