Versteckte Dateien anzeigen via Tastenkombination

Im Sommer habe ich wenig geschrieben, aber nichts desto trotz viel gearbeitet und mir diesmal geschworen auch die dabei entdeckten kleinen Lösungen im Herbst / Winter vorzustellen. Eine Skript-Perle, die ich regelmäßig benötige ist das schnelle Anzeigen versteckter Dateien und Ordner via Tastenkombination unter Windows 7. Für das Umschalten nutze ich ein kleines Autohotkey-Skript versteckte Dateien anzeigen.

Unter Windows 7 alle Dateien zeigen

Das Skript ToggleHiddenFiles ( heißt soviel wie zeige versteckte Dateien) legt man in einen Ordner und legt dann eine Verknüpfung in den Autostart-Order von Windows.

( Startmenü shell:startup eingeben und bestätigen )

startmenue autostart

( Verknüpfung mit ToggleHiddenFiles.EXE in den Autostart-Ordner legen )

verknüpfung autostart

Nun kann man mit der Tastenkombination WINDOWS-TASTE + H beispielsweise unter Windows 7 sich schnell versteckte Ordner anzeigen lassen. Mit einem erneuten Ausführen der Tastenkombination kehrt man in den Urzustand zurück, d.h. versteckte Daten sind nicht mehr sichtbar.

( Ordner und Dateien mit dem Attribut VERSTECKT )

versteckte dateien

( Ordner ist scheinbar leer )

unsichtbarer Ordner

( mittels Tastenkombination WINDOWS + H sichtbar )

versteckte daten sichtbar

Man muss nicht, wie normalerweise, über die Windows Ordneroptionen gehen, wie im Screenshot unter Windows 7 zu sehen, um ausgeblendete Dateien anzeigen zu lassen.

ordneroptionen ausgeblendete dateien

Ich nutze das Skript seit einigen Monaten ohne Probleme. Manchmal ertappe ich mich wie ich auf fremden Rechnern mit der Tastenkombination unter Windows 7 versteckte Dateien anzeigen lassen will. Ich finde eine solche Tastenkombination sollte zum Windows-Standard für den Explorer gehören!

Soweit mir bekannt kommt das Skript vom How-To-Geek Toggle Hidden Files with a Shortcut Key in Windows, aber bei US-Blogs kann man das nie genau sagen. Hier geht es zu einem alternativen, direkten Download.

Übrigens, das Skript funktioniert sowohl unter Windows XP, Windows Vista als auch Windows 7 (32 Bit und 64 Bit).

versteckte ordner anzeigen
Chronologisch weiterlesen zum Thema Windows Software
Thematisch ähnliche Beiträge
Weiter zu
Aktuelle Suchen
Zusatzinformationen