Windows 8 Apps schließen

Wer Windows 8 installiert hat und nun testet, dem wird auffallen dass es nicht geht Windows 8 Apps zu schließen. Ich sag es schlicht wie es ist, ein App beenden ist nicht möglich (außer über den Taskmanager). Man kann wechseln zu einem anderen App, aber sonst nix.

Bevor nun einige aufschrecken. Die Programme der Metro-Oberfläche werden Apps genannt. Programme unter dem normalen Desktop von Windows 8 des verhalten sich auch “normal”, d.h. sie haben recht oben das kleine Kreuz zum Schließen.

Neue Funktion – Apps werden ausgesetzt

Was passiert nun… wenn wir unter Windows 8 zu einem anderen App wechseln, wird das zuvor aktive App “suspended” / supendiert. Kurz gesagt das App wird ausgesetzt, wie man am Screenshot des Tastmamagers gut sehen kann.

windwos 8 app ausgesetzt

Als Idee dahinter steckt, das Windows-Nutzer nicht mehr Windows 8 Apps schließen müssen, sondern das diese erst in einen Modus minimaler Ressourcen-Nutzung gehen und später automatisch beendet werden.

Apps beenden doch möglich

In verschiedenen Windows 8 Videos wird an der rechten Seite eine Sidebar eingefahren, die es unter der aktuellen Developer Preview nicht gibt.

app beenden

Vielleicht wird es damit später Möglich sein Windows Apps zu schließen.

Meine Meinung

Auf der BUILD wurde gesagt, dass der Benutzer weiterhin die Macht über seinen PC bzw. sein Windows haben soll. Nun darf ich nicht einmal mehr entscheiden, ob ich eine Remote Desktop Sitzung schließen will oder… Ich glaube Microsoft muss an der Beendigung von Windows 8 Apps noch dringend arbeiten!

Chronologisch weiterlesen zum Thema Windows 8
Thematisch ähnliche Beiträge
Weiter zu
Aktuelle Suchen
  • ...
Zusatzinformationen